Urlaub in Obergurgl

Sommer- oder Winterferien im Ötztal

Sie kennen Obergurgl vielleicht von Ihre Ferien hier im Winter, aber haben Sie sich nicht auch schon mal gefragt, wie ein Urlaub im Sommer hier ausschaut? Sie werden überrascht sein, wie beeindruckend die Berge rund um Obergurgl im Sommer sind. Die abgeschiedene Lage ohne Durchzugsverkehr garantiert Ihnen, dass Sie bei Ihrem Urlaub in Obergurgl so richtig zur Ruhe kommen. Einige Seilbahnen laufen selbstverständlich auch im Sommer und ermöglichen es Ihnen so bequem in große Höhe zu gelangen. Schnüren Sie Ihre Wanderstiefel und erkunden Sie die zahlreichen Dreitausender am Ende des Ötztales. Anschließend belohnen Sie sich mit einer zünftigen Jause auf einer der vielen Almhütten oder Schutzhäuser. Für ganz Sportliche gibt es speziell gekennzeichnete Mountainbikewege, die Sie hier bis auf 3.000 Meter hinauf führen. Und falls Sie auch bei Ihrem Sommerurlaub in Obergurgl unbedingt Schnee sehen wollen, dann sollten Sie eine Tour zu einem der Gletscher unternehmen. 

Winterurlaub in Obergurgl / Ötztal

Im Winter ist Obergurgl bekannt dafür, dass hier der Schnee noch verlässlich kommt. Und das ist für Ihren Winterurlaub wohl das wichtigste. Schon im November beginnt die Saison für Skifahrer, Snowboarder und alle anderen Winterliebhaber. Dank der Höhenlage bleibt der Schnee auch immer etwas länger liegen als anderswo und ermöglicht somit selbst im April noch einen Urlaub auf den Pisten von Obergurgl. Die 24 modernen Liftanlagen versprechen Ihnen einen schnellen Transport bis auf 3.080 Metern Höhe und 110 Kilometer Pisten sorgen dafür, dass wirklich jeder genug Platz hat, um seine Schwünge zu ziehen. Egal, wann Sie kommen, ein Urlaub in Obergurgl lohnt sich immer.